Erdbeerzeit

Moe Erdbeeren

Eine Geschichte vom Erdbeerklau.

Dieses Jahr gibt es keine Erdbeeren, jedenfalls für uns Menschen nicht, für unsere Hunde schon. Täglich werden mit schöner Regelmäßigkeit alle Töpfe mit Erdbeerpflanzen sowie das Erdbeerbeet von unseren Hunden besucht. Jede rote oder annähernd rote Erdbeere wird sofort von unseren Cattle Dogs entdeckt und verspeist. Alle Pflanzen werden ausgiebig untersucht, damit auch keine (halb)reife Erdbeere unentdeckt bleibt; sie scheinen doch wirklich zu gut zu schmecken.

Ich kann zum Geschmack unserer Erdbeeren leider nichts sagen, denn ich komme immer zu spät. Schade, denn ich hatte im Frühjahr so richtig viele Pflanzen eingesetzt, damit ich im Sommer auch richtig viele Erdbeeren ernten kann. Erdbeermarmelade wollte ich kochen, und Erdbeertorte wollte ich essen, …

Mein nächstes Projekt für diesen Herbst wird ein Hochbeet sein. Dort werde ich im kommenden Frühjahr alle meine Erdbeerpflanzen einsetzen. Und dann freue ich mich auf die Erdbeerzeit im nächsten Sommer. Meine Hunde müssen sich für die Erntezeit der Erdbeeren dann eben eine Ersatzbeschäftigung suchen. Hoffentlich gehen sie nicht an meine Himbeerbüsche?

 

 

DIY Schnüffeldecke für Hunde

Eine weitere tolle Beschäftigungsmöglichkeit für zu Hause ist die Schnüffeldecke für Hunde. Der Hund muß bei diesem Suchspiel mitdenken und sich sein Futter erschnüffeln, und das ist gar nicht so einfach. Je nach Größe der Decke und Anzahl der Stoffstreifen, kann das Suchen für den Hund ganz schön anstrengend sein. Mittlerweile kann man die Schnüffeldecke auch im Hundezubehör kaufen; wer aber gerne kreativ sein möchte und es individuell mag, der kann die Decke für seinen Hund auch selbst anfertigen. Für die Schnüffeldecke braucht man:

  • eine dünne Fleecedecke
  • eine Spülmatte
  • Schere und Maßband
  • viel Zeit

Schnüffeldecke a

Man schneidet zuerst die Fleecedecke in ca. 5 cm breite Streifen; diese Steifen schneidet man anschließend in ca. 12 cm kurze Stücke. Je nach Belieben könnt Ihr die Stücke aber auch kürzer oder länger schneiden. Jetzt zieht man die einzelnen Streifen durch die Löcher der Spülmatte und verknotet sie mit einem einfachen Knoten. Die Streifen werden möglichst dicht geknotet, so daß keine Lücken entstehen. Mit dem Knoten der Streifen beginnt man in der Mitte der Spülmatte und arbeitet sich nach außen vor. Wenn Ihr mit mehreren Fleecedecken in verschiedenen Farben arbeitet, sind eurer Phantasie hierbei keine Grenzen gesetzt. Allerdings braucht es schon seine Zeit, bis man die Schnüffeldecke fertig gestellt hat.

In die fertige Schnüffeldecke kann man entweder eine Portion Trockenfutter oder auch nur ein paar Leckerchen verteilen. Anschließend könnt Ihr euren Hund zum Suchen auffordern.

Schnüffeldecke b.jpg

Habt Ihr Lust auf noch weitere Suchspiele mit eurem Hund? Dann schaut euch auch diesen Blogbeitrag von mir an: