Erdbeerzeit

Moe Erdbeeren

Eine Geschichte vom Erdbeerklau.

Dieses Jahr gibt es keine Erdbeeren, jedenfalls für uns Menschen nicht, für unsere Hunde schon. Täglich werden mit schöner Regelmäßigkeit alle Töpfe mit Erdbeerpflanzen sowie das Erdbeerbeet von unseren Hunden besucht. Jede rote oder annähernd rote Erdbeere wird sofort von unseren Cattle Dogs entdeckt und verspeist. Alle Pflanzen werden ausgiebig untersucht, damit auch keine (halb)reife Erdbeere unentdeckt bleibt; sie scheinen doch wirklich zu gut zu schmecken.

Ich kann zum Geschmack unserer Erdbeeren leider nichts sagen, denn ich komme immer zu spät. Schade, denn ich hatte im Frühjahr so richtig viele Pflanzen eingesetzt, damit ich im Sommer auch richtig viele Erdbeeren ernten kann. Erdbeermarmelade wollte ich kochen, und Erdbeertorte wollte ich essen, …

Mein nächstes Projekt für diesen Herbst wird ein Hochbeet sein. Dort werde ich im kommenden Frühjahr alle meine Erdbeerpflanzen einsetzen. Und dann freue ich mich auf die Erdbeerzeit im nächsten Sommer. Meine Hunde müssen sich für die Erntezeit der Erdbeeren dann eben eine Ersatzbeschäftigung suchen. Hoffentlich gehen sie nicht an meine Himbeerbüsche?

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s