DVG Bundessiegerprüfung im Rally Obedience

Am 6. und 7. Mai 2017 hat auf der Windhundrennbahn in Gelsenkirchen die DVG Bundessiegerprüfung im Rally Obedience stattgefunden.

Ich hatte mich mit meinen beiden Hündinnen April und Moe dafür qualifiziert, und durch unsere guten Turnierergebnisse habe ich tatsächlich für meine Hündin April einen Startplatz in der Klasse 2 erhalten. Damit ist für mich der große Traum in Erfüllung gegangen, einmal auf so einer großen Hundesportveranstaltung als Teilnehmerin dabei sein zu können. Meine Hündin Moe wurde auf die Warteliste gesetzt. Das fand ich aber nicht so schlimm, denn Moe ist noch jung, und mit ihr versuche ich einfach im nächsten Jahr erneut mein Glück.

Meine Hündin April und ich sind unser Turnier in der Klasse 2, das am Samstag gerichtet wurde, völlig ohne Stress, ganz entspannt und mit einer super guten Laune  gelaufen. Dafür wurden wir von der Richterin Jutta Scholl mit einem „Vorzüglich“ und sagenhaften 92 Punkten bewertet. Diese Punktzahl reichte uns, um auf den 14. Platz von 60 Startern in der Klasse 2 zu kommen.

Wow! Was für ein Ergebnis! Ich bin wahnsinnig stolz auf meine April, und ich freue mich immer noch total über diesen schönen Erfolg.

April BSP